Carl Langerfeldt

bild

„Langerfeldt Galerie“, Braunschweig

Carl Langerfeldt
1-8
5100m²
05/2000
10/2000
Jutta Brüdern

Im Bereich der historischen Altbauten wurde behutsam und mit Rücksicht auf den Denkmalschutz umgebaut. So wurden die Fensteröffnungen des Hauses Sack 16 im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss in der gesamten Größe verglast, der Eingang wurde in die vordere Fassadenebene verlegt.

Der neue Mittelbau mit großzügigem Lichthof, Galerien und Freitreppe verbindet die historischen Gebäudeteile und schafft einen tageslichtdurchfluteten Ladenbereich, der zum Querverkehr zwischen Sack und Papenstieg einlädt.

„Die historische Fassade wurde rekonstruiert und erneuert.“

bild bild bild
© 2017 struhkarchitekten Struhk Intern Kontakt Impressum