Hauptfeuerwache

bild

Hauptfeuerwache, Bad Salzuflen

Bauherr
Stadt Bad Salzuflen

1-9
4.350m²
7.800m²
35.100m²
2017
in Planung
struhkarchitekten

Die Stadt Bad Salzuflen erhält mit dem Neubau der Hauptfeuerwache ein 2 bzw. 3- geschossiges Gebäude in geometrischer Abwicklung, die U-Form nachzeichnend. Ausgerichtet zum Landschaftsraum, folgt der Entwurf den Grundstücksgrenzen. Das nach Norden um ca. 5m abfallende Hanggelände wird durch die Ausbildung eines Sockels mit integrierter Tiefgarage komplettiert. Einen städtebaulichen, signifikanten Hochpunkt bildet der 5- geschossige Übungsturm im NO.

Die linearen Gebäuderiegel im Norden und Süden beinhalten im Erdgeschoss Fahrzeug – und Werkhallen inclusive der Einsatzabwicklung. Vorratslager, Technik und Kleider-Wäschekammer sind im Zwischengeschoss verortet. Der offen gestaltete Haupteingang im Süd-Westen ist zur Straße orientiert.

Im Obergeschoss befinden sich Räume der Verwaltung, Ruheräume, Aufenthalts-, Speiseraum mit Terrasse und ein Fitnessbereich mit Außenbezug. Der westliche Gebäuderiegel ist brückenartig ausformuliert und dient dem Schulungs- und Sondereinsatz-Bereich.

Eine steinerne, helle, weißgraue Außenhaut umschließt die massive Konstruktion und bildet zusammen mit dem Sockel ein baukörperlich starkes Ensemble ab.

Kurze, optimierte Wege im Arbeitsablauf der Feuerwehr - ein Flächen komprimiertes Gebäude mit angrenzenden Arbeits-/ Übungs- Hofflächen, sowie eine direkt zur Straße ausgerichtete Alarmausfahrt zeichnen einen funktionalen Entwurf einer Hauptfeuerwache im landschaftlich reizvollen Raum, mit identitätsbildender Außenwirkung.

„Topografische Besonderheit des Ortes: Landmarke
für einen ausdrucksstarken Baukörper – Funktion: Feuerwache ! “

bild
© 2017 struhkarchitekten BDA Struhk Intern Kontakt Impressum Datenschutz