Helmholtz-Zentrum

bild

Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Kantine und Medienzentrum in Braunschweig

Bauherr
Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

2–8
5.600 m²
20.300 m³
2009
2013
Fotos
Roland Unterbusch Architekturfotografie

Ein 3-geschossiger, kompakter Baukörper ca. 45x45 m, präsentiert sich auf dem Gelände des HZI laustark, materialhaft reduziert und im Gesamtensemble zurückhaltend.

Die Ausbildung eines Vorplatzes „Marktplatz“ ermöglicht die Anbindung an den Haupteingang des HZI-Geländes, neben dem Forum und dem Gründerzentrum. Über das Entree werden die drei Hauptbereiche, Kantine, Mediathek und Verwaltung erschlossen. Ein Lounge- und Präsentationsbereich ist im Foyer integriert.

Innenhöfe gliedern den seitlich angeordneten Free-Flow- und Ausgabebereich der Kantine, die Lounge- und Lesebereich der Mediathek, schaffen beruhigenden Abstand und belichten die angegliederten Bereiche.

Zwei Obergeschosse in U-Form bieten multifunktionale Flächen für die Verwaltungsabteilungen. Flexible Raumstrukturen vom Zellenbüro über Gruppen- und Teamarbeitsbereiche mit Multizonen bis zum Kombibüro.

bild bild bild
© 2020 struhkarchitekten BDA Struhk Intern Kontakt Impressum Datenschutz